Werte schützen

Die technischen Verfahren im Umweltschutz, im Gesundheitsschutz und im Arbeitsschutz sind heute so weit entwickelt, dass 80% aller Unfälle vermieden werden können. An den übrigen 20%, die durch menschliches Verhalten begründet sind, müssen wir ebenfalls arbeiten. Hier werden manchmal einfach nur Fehler gemacht, manchmal werden Sicherheitsregeln aber auch bewusst umgangen.

Investitionen in weitere Kontrollsysteme sind teuer und machen Prozesse schwerfällig. Das Ergebnis verbessern sie dagegen kaum noch. Wenn aber alle gemeinsam verantwortlich handeln, läuft Arbeit deutlich störungsfreier.

Wir bei EHS Management setzen auf die Kombination einer Null-Toleranz-Politik mit einem verhaltensorientierten Führungsstil. Wir verstärken sicheres Verhalten durch positive Rückmeldungen auf allen Betriebsebenen. Wer sicher handelt, soll dafür anerkannt werden und darauf stolz sein können. Denn jede störungsfreie Arbeitsstunde schützt die menschlichen und materiellen Werte Ihres Unternehmens und die Umwelt.

EHS steht für die Begriffe
Environment (Umwelt)
Health (Gesundheit)
Safety (Sicherheit)

Für EHS Management stehen Dipl.-Ing. Ralf Hammesfahr und Dr. Reinhard Obermaier und ihr Team erfahrener Fachleute.

> weiter zu Leistungen